Jeder Mensch ist einzigartig!

Unser Leben ist und wurde bestimmt durch äußere und innere Einflüsse, durch Prägungen, unserer Erziehung, unseren Erlebnissen und unserer Art und Weise, wie wir unser Leben leben.

 

Diese Einzigartigkeit können Sie sich im Bewerbungsprozess zu nutzen machen, Sie können sich damit positionieren. Bedenken Sie: „Wer sich 08/15 bewirbt, wird 08/15 verglichen!“.

 

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass sich viele Bewerberinnen und Bewerber nicht richtig mit dem Unternehmen und der Position beschäftigt haben, oft wurden Bewerbungen abgegeben, die den Eindruck erweckt haben nicht ernst gemeint zu sein - und wie denken Sie wird mit diesen Unterlagen umgegangen? Die Antwort ist sehr einfach, sie werden kaum oder gar nicht berücksichtigt!

 

Sehen Sie die Zeit der Arbeitssuche wie Ihren Job, nehmen Sie diese Zeit genauso ernst als würden Sie in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, Ihre Tätigkeit ist so gesehen den für Sie passenden Job zu finden. Prüfen Sie ernsthaft die gebotenen Möglichkeiten und bewerben Sie sich mit der notwendigen Ernsthaftigkeit.

 

Ihr Bewerbungsschreiben ist Ihre Eintrittskarte, Ihr Lebenslauf Ihre Visitenkarte und das Bewerbungsgespräch Ihre Bühne! Sie haben es in Ihrer Hand, ob Sie 08/15 oder bewusst wahrgenommen werden.

 

Sie bringen nicht alle gewünschten Voraussetzungen für die Position mit, sehen sich aber durchaus in dieser Position? Dann prüfen Sie, vergleichen Sie, erkennen Sie Ihre Stärken und argumentieren Sie damit. Richten Sie einen Appell an das gewünschte Unternehmen und versuchen Sie im Bewerbungsschreiben die erste Aufmerksamkeit zu erhalten.

 

Ihre Einzigartigkeit, das Verständnis für den Bewerbungsprozess und Ihre Einstellung erhöhen Ihre Chancen wieder rasch in ein Beschäftigungsverhältnis zu gelangen.

 

Sie sind einzigartig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0